Affiliate Marketing

//Affiliate Marketing

Affiliate Marketing

Was ist Affiliate Marketing

Kurze Erläuterung

Affiliate ist einfach gesagt ein Partner Marketing. Dabei bewirbt man als Affiliate (Partner) Produkte einer fremden Firma. Wenn der Kauf abgewickelt ist, bekommt man dafür eine Provision. Die Provision fällt je nach Partnerprogramm unterschiedlich aus. Affiliate Marketing hat sich fest in das Online Marketing eingebrannt.  Es gibt auch verschiedene Provisionsmodelle. Der Start in das Affiliate Marketing ist meist der erste Einstieg ins Online Business.

Wie funktioniert Affiliate Marketing?

Als erstes sucht man sich ein Partnerprogramm raus. Hat man ein passendes gefunden, kann man an die Arbeit. Nennen wir mal ein kleines Beispiel. Man betreibt eine Webseite mit einem Blog und möchte dabei ein fremdes Produkt verkaufen. Man verlinkt dieses Produkt in den Text mit hinein oder man hat einen Banner die man mit einbinden kann. Liest jemand den Blog, und wird auf den Banner oder Textverlinkung aufmerksam, so klickt er drauf und schaut sich das Produkt an. Der Banner oder die Verlinkung ist mit einem persönlichen Link versehen so das man die Provision zuordnen kann. Ist das Interesse geweckt und das Produkt wird gekauft, bekommt man eine Provision. Je nach Provisionshöhe fällt der verdienst immer unterschiedlich aus.

Viele Webseiten-Betrieber bieten ein Partnerprogramm an. Um herauszufinden über welchen Publisher der Interessant auf die Webseite kam, bauen sie ein Code mit in den Link des Werbemittels ein. Außerdem werden beim Klick auf das Werbemittel z.B. Banner einen Cookie gesetzt. Damit wird der Vorgang getrackt. 

Affiliate Marketing kann man auch über professionelle Affiliate Netzwerke abwickeln. Das sind Plattformen die die Auslieferung wie Werbemittel, Tracking, Erfolgsmessung und Provisionsausschüttung Bündeln. Bekannte Netzwerke sind zum Beispiel Awin, Belboon, Affilinet und Digistore24.

Affiliate Marketing

(Quelle: www.google.de)

Wann entstand das erste Affiliate Partnerprogramm

Laut den Gerüchten Endstand das erste Affiliate Programm in einer Idee von Jeff Bezos. Das ganze geschah auf einer Cocktailparty. Da einigten sich der Amazon Gründer Jeff Bezos und eine Webseiten Inhaberin des Themas Scheidung darauf, dass sie Bücher des Amazon Shops die zum Thema passen auf Ihrer bewirbt. Als Ausgleich für die Vermittlung der Bücher bekam sie dafür eine Provision. So war das erste Partnerprogramm geboren. Wenig später patentierte Amazon dieses sogar.

Im Jahre 2000 wurde es unbenannt in Affiliate Programm und wurde für Handelsseiten genehmigt. Heute zählt es zu den Effektiven Wegen um Geld im Internet zu verdienen. Amazon ist das erste Unternehmen, das mit Affiliate – Programmen globale Bekanntheit erlangte. In Deutschland wird jeder sechste Euro über dem Affiliate Kanal umgesetzt.

Welche Vegütungsmodelle gibt es?

Es gibt unterschiedliche Modelle im Affiliate Marketing. Eine Auszahlung erfolgt erst dann wenn eine definierte Leistung erbracht wird. 

  • Pay-per-Click (Provision pro Klick eines Users auf das Werbemittel)
  • Pay-per-Sale (Provision als Prozentsatz vom Verkauf)
  • Pay-per-Lead (Provision pro Kontaktaufnahme eines Interessenten, z. B. Registrierung oder Download)

Vor- und Nachteile des Affiliate Marketings

Vorteile

  • Zusammenarbeit mit mehreren Tausend Vertriebspartnern aus allen Bereichen
  • Erfolgsorientierte Vergütung
  • Tracking bis in den Warenkorb
  • Echtzeittracking
  • Transparentes Reporting mit voller Transparenz und Messbarkeit
  • Zielgenaue Kundenansprache

Nachteile 

  • Keine sichere Einnahmequelle
  • Fehlende Transparent
  • Mangelnde Qualität der Verkaufsinstrumente 

Für wen ist Affiliate Marketing?

Im Grunde genommen kann jeder mit Affiliate Marketing anfangen.Die beste Voraussetzung ist natürlich eine Webseite mit schon genug Traffic. Aber Traffic ist nicht alles. Es müssen auch die richtigen Zielgruppen vorhanden sein. Denn eine geringe Zielgruppe führt zu einem größeren Erfolg. Wenn Ihr eine Webseite aufbauen wollt dann kann ich euch einen guten Tipp geben. Wendet euch an Rainer Hornberger. Er erklärt das wunderbar und Schritt für Schritt. Aber es funktioniert nicht nur mit einer Webseite. Mittlerweile sind die sozialen Netzwerke extrem gewachsen und man kann da sehr gut Affiliate Marketing betreiben. wie du das machst kannst du hier erfahren.

2019-03-11T12:34:03+02:00